Immobilien müssen etwas leisten können, um attraktiv, wertig und nachhaltig zu sein

Jede Art von Gebäude erhält seine Daseinsberechtigung dadurch, dass Menschen damit einen Nutzen verknüpfen. Die wohl ursprünglichste Verwendung ist die, einen persönlichen Schutz zu erhalten. Wir bezeichnen Immobilien daher als "dritte Haut". Und genau so, wie wir uns in unserer tatsächlichen Haut und der zweiten, unserer Kleidung, wohl fühlen wollen, um gesund und leistungsfähig zu sein, müssen auch unsere Häuser mithalten können. 

Gelingt diesen das nicht, dann erleiden wir gleich mehrfach Schaden - materiell und eben auch ganz persönlich. Unser Plädoyer bei Immobilien orientiert sich immer am Nutzen FÜR den Menschen. Immobilien als Selbstzweck ... das unterstützen wir mit unserer Arbeit nicht.

 

 

Ein eigenes Haus ist nach wie vor das, was sich fast alle Menschen erhoffen. Damit verbunden ist der Wunsch, das eigene Zuhause genau so zu bekommen, wie es am besten zum dem passt, was man für wichtig hält. Da unterscheiden wir Menschen uns schon erheblich voneinander.

 

Was wäre, wenn Ihr neues Haus genau das hat, was Sie suchen und auf die Dinge verzichtet, die Ihnen nicht am Herzen liegen? Wir haben bei FREDERICO drei Grundtypen so konfiguriert, dass das Haus zu Ihnen passt und nicht Sie sich passend zum Haus "machen" müssen.

 

Wenn Sie keine Zeit mehr für aufwändiges Herumsuchen verlieren, sondern stattdessen lieber Ihr passgenaues Zuhause genießen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf:

Ihr Ansprechpartner - Dr. Hegger - steht Ihnen zur Verfügung.